Skip to main content

NewsAktuelle Nachrichten

D-Junioren des Häfler VfB gewinnen erneut den Albert-Weber-Cup

18 D-Jugendmannschaften haben übers Wochenende anlässlich des traditionellen Juniorenturniers in Markdorf um den Albert-Weber-Cup gekickt-

Hoch mit dem Polkal: Die D-Junioren des VfB Friedrichshafen sind erneut Sieger des Albert-Weber-Cups. Ganz links Albert Weber, ganz rechts Abteilungsleiter Gerhard Klank (SCM). | Bild: Jan Manuel Heß

 

Das 27. Internationale Junioren-Fußballturnier des SC Markdorf ermöglichte am Wochenende erneut große Auftritte für den Fußballer-Nachwuchs. 62 Mannschaften kickten in fünf Spielklassen um möglichst gute Platzierungen.

Chance für Häfler D-Junioren auf Hattrick

Im Mittelpunkt stand der Wettbewerb um den Albert-Weber-Cup bei der D-Jugend, hierzu haben sich 18 Mannschaften gemeldet. In einem packenden Finale gewann der VfB Friedrichshafen 2:0 gegen den SV Deggenhausertal. Der VfB hat damit zum zweiten Mal in Folge den Cup gewonnen und im kommenden Jahr die Chance – bei einem erneuten Gewinn– den Pokal erstmals in der Turniergeschichte zu behalten. Dazu Albert Weber: "Es wäre toll, wenn das gelingen würde, denn das wäre das 15. Mal, dass Weber Automotive den Pokal als Alleinsponsor überreichen wird und wir dann einen ganz neuen Pokal stiften können." Eine große sportliche Herausforderung für den VfB und eine ebenso große für die anderen Mannschaften, dieses zu verhindern.

Als Erfolg darf gewertet werden, dass neben den Gastgebern auch Mannschaften aus Bermatingen und Deggenhausertal unter die besten acht Teams gekommen sind. Der Sieger im E-Jugendturnier stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Lobesworte für die gute Zusammenarbeit

Albert Weber lobte die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit dem SC Markdorf. "Wir haben es nie bereut, denn mit Robert Schmid und Uwe Schulz hat der Verein zwei sehr engagierte Jugendleiter, die einen wirklich tollen Job machen." SCM-Abteilungsleiter Gerhard Klank lobte die Partnerschaft mit Weber: "Albert Weber hat auch in schweren Zeiten den Verein immer unterstützt und ist dabei geblieben. Das ist viel wert." So kann der SC Markdorf auch in den kommenden Jahren auf Albert Weber als Unterstützer setzen, wie etwa bei den Trikots, die er für alle Mannschaften der Fußballabteilung sponsert.

Ergebnisse D-Junioren

1. Platz: VfB Friedrichshafen; 2. Platz: SV Deggenhausertal; 3. Platz: FC Dornbirn; 4. Platz: SG Brigachtal; 5. Platz: SV Schopfheim; 6. Platz: SV Bermatingen; 7. Platz: SpVgg F.A.L. 1; 8. Platz: SC Markdorf. (jmh)